Presse

 Die MZ berichtet am 27.01.2015 über die Erweiterung der künftigen Leader-Region "Unteres Saaletal und Petersberg" und lädt zur Ideenkonferenz nach Teutschenthal ein. Nähers erfahren Sie hier.

 

Letzte Ausgabe landaktuell 2014

Die deutsche Vernetzungsstelle veröffentlichte ihren letzten Newsletter zur ländlichen Entwicklung in Deutschland für 2014.
Darunter u.a. Informationen zum neuen Bundesprogramm ländliche Entwicklung und dem geschaffenen Kompetenzzentrum, gute Beispiele für kommunale Zuwanderungs- und Integrationspolitik sowie ein ausführlicher Blick auf das anstehende Zukunftsforum Ländliche Entwicklung im Rahmen der Grünen Woche 2015. Das alles kompakt hier

 

 

 

Neues Landesmagazin präsentiert ELER-Erfolgsgeschichten – darunter: Zappendorf

Familie.Land.Leben lautet das Motto des neuen ELER-Magazins, das Erfolgsgeschichten portraitiert, die mithilfe des Europäischen Landwirtschaftsfonds in der vergangenen EU-Förderperiode umgesetzt werden konnten. Darunter auch: Die Rekonstruktion der Wassermühle in Zappendorf durch Familie Dietrich.
Dank der Lokalen Aktionsgruppe „Unteres Saaletal und Petersberg“ gelang die Sanierung des Bruchsteinmauerwerkes und des Vorplatzes.
Detailliert kann das Projekt im neuen ELER-Magazin auf Seite 22 hier nachgelesen werden und ist zukünftig auch als ELER-Referenzprojekt auf der ELER-Homepage vertreten.

 

 

Neuigkeiten aus dem Naturpark Unteres Saaletal

In seinem neuen Newsletter informiert der Naturpark über vergangene Exkursionen sowie die Fertigstellung des touristischen Wander- und Radwegenetzes, mehr

 

Neuer DVS-Newsletter mit zahlreichen Anregungen für die neue Förderperiode

Der neue Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) hält jede Menge Anregungen für die anstehende neue Förderperiode bereit.
So liegen die Ergebnisse des Modellprojektes LandZukunft vor, ein EU-Kommunalkompass informiert über die Fördermöglichkeiten nachhaltiger kommunaler Entwicklung und der CLLD-Leitfaden ist endlich auf Deutsch erschienen.
Weiterhin jede Menge Verweise auf Möglichkeiten zur Messung der Lebendigkeit ländlicher Räume, Termine und Veranstaltungen sowie geplante Initiativen, wie das Agrarstruktursicherungsgesetz in Sachsen-Anhalt. Das alles hier

 

Neue LandInForm widmet sich dem Thema Schrumpfung und Rückbau

Das neue Magazin der Vernetzungsstelle Ländliche Räume verschreibt sich in der aktuellen Ausgabe dem Motto „Thematisieren, ohne zu problematisieren“.
Zahlreiche Beispiele dokumentieren Möglichkeiten zum Umgang mit sinkenden Bevölkerungszahlen: Sachsen präsentiert seine Vorstellungen vom demografiegerechten Dorfumbau, Mecklenburg-Vorpommern stellt neue Ideen zum ÖPNV, die im Kern einen schnelleren Busverkehr mit individualisierten Zubringern verbinden, vor und Schleswig-Holstein versucht dem Ärztemangel mit angestellten Medizinerinnen und Medizinern zu begegnen.
Das alles und noch viel mehr, hier

 

MZ vom 04.09.2014: Camp hat neue Heizung,
über den Baufortschritt im Kinder- und Jugendcamp Köllme in Salzatal, mehr

 

Newsletter 5/2014 der DVS

Der neue Newsletter der Vernetzungsstelle Ländliche Räume hält dieses Mal bereit: Neuigkeiten aus der Politik der EU, des Bundes und der Länder, Wettbewerbe für Fotografierende, Engagierte oder Bauherren und -frauen sowie neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis.
Das alles hier

 

Der neue Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume ist da…
...und hält dieses Mal die genehmigte Partnerschaftsvereinbarung zur neuen Förderperiode zwischen Deutschland und der EU bereit, viele Studienergebnisse, Veranstaltungen und Literatur. Das alles hier

 

MZ vom 20.06.2014: Zappendorf will punkten
über den besuch der Jury im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in dem Salzataler Ortsteil, der viele Projekte mithilfe der Leaderförderung umgesetzt hat, mehr

 

LandInForm widmet sich in neuer Ausgabe der kommenden Förderperiode

Die Förderung der ländlichen Räume steht im Mittelpunkt des aktuellen LandInForm-Magazins der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume.
Angefangen von der Selbstevaluierung der vergangenen, über bürokratische Finessen der neuen hin zu Details wie die Europäische Innovationspartnerschaft informiert das Heft über den aktuellen Strand auf Bundes- und Länderebene.
Sachsen-Anhalt beschreibt dabei seinen fondsübergreifenden Ansatz und präsentiert die IGEKs als zukünftige Fördergrundlage.
Neben all den derzeit noch recht theoretischen Ausführungen verspricht das große Leader-Sommerrätsel Abwechslung.
Das alle hier

 

Volksstimme vom 14.06.2014: Keine Entschuldigung mehr, Die Ökostation Neugattersleben lädt heute zu einem Familien-Hoffest ein
über die Arbeit der Ökostation, mehr

 

MZ vom 13.06.2014: Seibecke hat nichts zu meckern
Landesrechnungsjof und Landwirtschaftsministerium ziehen eine Leader-Bilanz und geben einen Ausblick auf die neue Förderperiode, mehr

 

Neues aus dem Naturpark „Unteres Saaletal“
Der für die LAG namensgebende Naturpark „Unteres Saaletal“ informiert in seinem neuen Newsletter über seine beiden Frühjahreswanderungen durch das Fleischbachtal und zu den Kuhschellen.
Zum wird über die neue Kooperation mit dem Landwirtschafts- und Heimatmuseum Zappendorf berichtet, im Rahmen dessen Schülerinnen und Schüler aus Halle und dem Saalekreis an Exkursionen durch Müllerdorf teilnehmen können.
Sehenswert ist zudem der neue Biotop- und Informationsstandort Dederstedt.
Weitere Informationen hier

 

Der neue Newsletter der DVS ist da
Ausgabe 3/2014 verweist u.a. auf die zukünftige Fördergebietskarte der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur, auf einen aktuellen englischsprachigen Leitfaden zu CLLD, der Beitrag von Leader zur Biodiversität sowie zahlreichen Terminen und Wettbewerben.
Das alles hier

 

MZ vom 16.04.2014: Platz für Neues
über die angelaufenen Bauarbeitem im Kinder- und Jugendcamp Köllme, mehr

 

LandInForm widmet sich der Rückkehr in ländliche Räume
Warum kehren Menschen in ländliche Räume zurück, welche Motive leiten sie und was können regionale Akteure tun, um diese Prozesse zu verstärken?
Viele Beispiele präsentiert das Magazin der Vernetzungsstelle Ländliche Räume in seiner neuesten Ausgabe. Dazu jede Menge weitere Projektbeispiele zur Entwicklung der Leader- und ILE-Regionen, bspw. mobile Arztpraxen, neue Wege des Recyclings oder regionale Initiativen für die Energie- und Kulturwende. Dazu Termine und Lesetipps. Das alles hier

 

Neuer Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume
Dieses Mal mit vielen Hinweisen zu Regionalität und  Landwirtschaft, Veranstaltungshinweisen und Stellenangeboten. Das alles hier

 

Der neue Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume
Mit neuen Informationen zum Politikgeschehen auf Länder, Bundes- und Europaebene, Literaturempfehlungen, Veranstaltungshinweisen, Kooperationsgesuchen, Stellenangeboten… Der Newsletter ist hier einsehbar.

 

MZ vom 09.01.2014: Spannende Suche nach Zaunfeld
über die Restaurierung des Grabes von Adolf Senff durch die Ostrau Gesellschaft, mehr

 

Leaderprojekt „Türme im Saaletal“ erhält bundesweite Aufmerksamkeit
„Die Kirche gehört“ zum Dorf, so überschreibt Dr. habil. Harald Lütkemeier seinen Beitrag in der Fachzeitschrift der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. „Ländlicher Raum“.
Sie sei Kulturträgerin, äußerlich als Denkmal und im Inneren als Ort der Kommunikation.
Sachsen-Anhalt ist reich an Kirchen und damit auch gefordert, diese identitätsprägenden Lebensmerkmale zu erhalten.
Dies gelingt mit großem Engagements der rund 260 Kirchbauvereine und auch der Leaderstrategie.
So wird insbesondere das Verbundprojekt der LAG Unteres Saaletal und Petersberg „Türme im Saaleland“ vorbildhaft hervorgehoben.
Die mit einer öffentlichen Förderung einhergehende Öffnung der Kirche gelingt hier durch die geschickte Verknüpfung mit touristischen Zielstellungen.
So beherbergt der Grönaer Kirchturm nach seiner Sanierung eine zweigeschossige Ausstellung zu dem ihn umgebenden Naturpark „Unteres Saaletal“. Auch die enge Verbknüpfung der Plötzkauer Kirche mit dem Schloss erschließt zukünftig touristische Potentiale und verkörpert die Synergien, die zur Erhaltung dieser Kulturdenkmale gesucht werden müssen.
Der gesamte Artikel ist hier einsehbar.

 

Neue Ausgabe von LandInForm mit Schwerpunktthema „Hochwasser“
Das neue Magazin der Deutschen Vernetzungsstelle Ländlicher Raum widmet sich schwerpunktmäßig der 2013 präsenten Hochwasserproblematik und stellt hierfür (inter-)nationale Aktions- und Reaktionsprojekte vor.
Weiterhin berichtet die LAG Saale-Orla von ihrem Projekt, die regionale Schulverpflegung durch Sensibilisierung der Eltern und Einbindung örtlicher Produzenten und Anbieter aufzuwerten.
Auch wird über die ersten Regionalen Regionalfonds in Deutschland berichtet.
Weiterhin warten Veranstaltungsankündigungen und –nachlesen sowie einzelne Artikel der LandInForm Spezial-Ausgabe „Alte und neue Kulturpflanzen“ auf neugierige Leserinnen und Leser.
LandInForm 4/2013 Land unter? Herausforderung Hochwasser meistern ist hier einsehbar
LandInForm spezial zu alten und neuen Kulturpflanzen ist hier einsehbar

 

MZ vom 16.12.2013: Stiftskirche Petersberg im Programm
Ein kurzer Rückblick auf die Mitgliederversammlung im Dezember, mehr

 

Newsletter des Naturparkes "Unteres Saaletal"
mit den Themen: Einweihung des Geopfades Wettin, weitere Kooperationsprojekte, mehr

 

MZ vom 07.12.2013: Einkehr im Gewölbe
über den Fortschritt der Sanierungsarbeiten der Stiftskirche Petersberg, mehr

 

MZ vom 29.11.2013: Pfad durch die Erdgeschichte
über die Eröffnung des Geopfades Wettin, mehr

 

Druckfrisch: der Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle

landaktuell dieses Mal u.a. mit neuen Informationen zu Entwicklungen auf europäischer und bundesdeutscher Ebene, einem Hinweis auf die sachsen-anhaltinischen Kofinanzierungspools, einer App für bienenfreundliche Blühpflanzen und Veranstaltungshinweisen.
Das alles hier

 

Volksstimme vom 28.10.2013: Abstimmen bis 4. Dezember über Jugendprojekte
über den bundesweiten DVS-Wettbewerb mit Beteiligung der LAG "Unteres Saaletal und Petersberg", mehr hier oder unter Aktuelles

  MZ vom 22.10.2013: Ein Weg zu den Fördermitteln
über die neue Leaderbroschüre der LAG, hier

Aktivieren, informieren, engagieren – LandInForm zum Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit

Das neue Magazin für ländliche Räume widmet sich dieses Mal intensiv dem Thema Öffentlichkeitsarbeit und  berichtet umfangreich von gelungenen Beispielen.
Zusätzlich berichtet der Deutsche LandFrauenverband e.V. über die Ergebnisse seiner Befragung zu ländlichen Geschlechterrollen im 21. Jahrhundert, informiert das Bundeslandwirtschaftsministerium zum Stand der Verhandlungen für die neue Förderperiode und präsentiert die Deutscher Vernetzungsstelle Ländliche Räume Lesens- und Teilnahmewertes.
Außerdem präsentiert die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) die u.a. mit dem Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften (BLG) initiierte Workshopreihe zum demografischen Wandel.
Ab 2014 können bundesweit kommunale Zusammenschlüsse, Landkreise oder Regionen die eintägigen, auf die jeweilige Region maßgeschneiderten Veranstaltungen abrufen. Weitere Informationen zum Angebot auch über die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH hier

LandInForm ist hier einsehbar oder kann bestellt werden.

 

  Der neue Newsletter des Naturparkes "Unteres Saaletal" für den Herbst 2013, hier

Der neue Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume
Randvoll mit Informationen zu politischen Entwicklungen, Wettbewerben und Förderungen sowie Projekten anderer Regionen präsentiert sich der Newsletter auch in seiner diesjährigen fünften Ausgabe.
Wagen Sie einen Blick, hier

Der neue Newsletter der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume
Dieses Mal mit zahlreichen Wettbewerbsaufrufen und Preisausschreiben, u.a. werden sympathische Landwirte mit Leidenschaft und das Waldgebiet des Jahres gesucht. Lesenswert auch die Informationen zu touristischen Infoterminals, Crowdfunding der Volksbank oder dem Demografierechner für Unternehmen. Das alles hier

MZ vom 02.08.2013: Baustelle Stiftskirche
über die Rettung der vom Verfall bedrohten Kirche mithilfe der Leaderstrategie, hier

MZ vom 09.07.2013: Fundament muss trocknen
über die Fortschritte bei der Sanierung der Templerkapelle Mücheln, hier  

Neuer Newsletter des Naturparkes "Unteres Saaletal" hier  

Neues Magazin für Ländliche Räume mit Schwerpunkt Landschaft
Die zweite Ausgabe der LandInForm des Jahres 2013 widmet sich in seinem Schwerpunktthema dieses Mal der Landschaft. Wie diese geschützt und genutzt werden kann, zeigen zahlreiche Beispiele, etwa ein Audioguide für Radfahrer, ein Kulturlandschaftselementenkataster oder zahlreiche europäische Sensibilisierungsprojekte. Außerdem werden neueste Studien vorgestellt, darunter Ergebnisse zu Erfolgsfaktoren von Nahversorgungseinrichtungen oder Handlungsmöglichkeiten zur Erhaltung regionaltypischer Bauweisen. Das alles hier    

Der neue Newsletter 3/ 2013 der DVS ist da
Mit umfangreichen Informationen zu Veranstaltungen, literarischen Neuerscheinungen, Wettbewerben und Forschungsergebnissen. Alle Details hier    

 

Neue LandInForm   widmet sich dem Thema Schrumpfung und Rückbau

Das neue Magazin der Vernetzungsstelle Ländliche Räume verschreibt sich in der aktuellen Ausgabe dem Motto „Thematisieren, ohne zu problematisieren“.

Zahlreiche Beispiele dokumentieren Möglichkeiten zum Umgang mit sinkenden Bevölkerungszahlen:

Sachsen präsentiert seine Vorstellungen vom demografiegerechten Dorfumbau, Mecklenburg-Vorpommern stellt neue Ideen zum ÖPNV, die im Kern einen schnelleren Busverkehr mit individualisierten Zubringern verbinden, vor und Schleswig-Holstein versucht dem Ärztemangel mit angestellten Medizinerinnen und Medizinern zu begegnen.

Das alles und noch viel mehr, hier